Kostenlose Fahrten für ukrainische Geflüchtete

Bis auf weiteres können Flüchtlinge aus der Ukraine kostenlos mit dem Bürgerbus Ochtrup fahren. Als Fahrausweis gelten ein ukrainischer Pass oder ein entsprechendes ukrainisches Ausweisdokument.
Im Bürgerbus gilt vorerst weiterhin die 3-G-Regel. Es besteht außerdem FFP-2 Maskenpflicht im Bus.

Wir fahren für Sie!

Viele werden in den letzten Tagen unsere Anzeigen im “Tageblatt für den Kreis Steinfurt” gesehen haben, in denen wir den Bürgerbus Ochtup vorstellen.

Unsere ehrenamtlichen Bürgerbusfahrer bieten Ihnen günstige Fahrten in Ochtrup, Langenhorst und Welbergen an. Wir fahren von Montag mittag bis Freitag abend jeweils mehrere Runden. Wichtige Haltepunkte sind zum Beispiel Friedhöfe, Arztpraxen, Seniorenheime, das Krankenhaus usw.
Informieren Sie sich gerne hier  -Fahrplan-  oder im Bus bei unseren Bürgerbusfahrern.

Gerade in der dunklen, oftmals regnerischen Jahreszeit bietet es sich an, das Auto stehen zu lassen.

Wir freuen uns auf Sie!

3G–Verpflichtung für Fahrgäste

Im öffentlichen Personennahverkehr, dazu gehört auch der Bürgerbus, gilt seit dem 24. November 2021 die 3G-Regel. Ausgenommen sind Kinder, die das sechste Lebensjahr noch nicht vollendet haben sowie Schülerinnen und Schüler.
Der Bürgerbus Ochtrup befördert demnach bis auf die Ausnahmen nur noch Fahrgäste, die geimpft, die genesen oder die getestet sind (24-Stunden aktuell). Bitte halten Sie den Nachweis bereit und beachten Sie die FFP2-Maskenpflicht.

Haben Sie noch keine Idee für ein Geschenk?

Dann verschenken Sie doch einfach einen Bürgerbus-Gutschein an ihre Lieben!
Den Wert bestimmen Sie selbst. Sie erhalten Fahrscheine im Wert von je 1 € in jeder gewünschten Menge.

Gutscheine / Fahrscheine können Sie bei Hans Wetter erwerben. Er freut sich auf ihren Anruf unter Telefon 02553 4158.
Oder senden Sie uns eine E-Mail an  info@buergerbus-ochtrup.de